Counter-Strike-Superstars spielen im Krypto-Powered-Turnier

Counter-Strike-Superstars spielen im Krypto-Powered-Turnier

Esports Superstars des beliebten First-Person-Shooter-Spiels Counter-Strike werden an einem kryptobetriebenen Turnier teilnehmen, bei dem die Fans anhand Bitcoin Rush mit Krypto-Token wetten können und so ein neues Spiel beginnen kann. .

Das Turnier wird von Verasity gesponsert – einer aufmerksamkeitsbasierten Plattform für Video-, Spiel- und Unterhaltungsbelohnungen mit einem einheimischen VRA-Token.

An dem Turnier werden Nathan Schmitt (NBK) und Asiens bester Spieler Kevin Susanto (Xccurate) teilnehmen, die laut Pressemitteilung weltweit zwei Millionen Fans haben. Verasity hat einen langfristigen Vertrag mit den Spieleragenten unterzeichnet. Außerdem ist das Unternehmen dabei, eine Glücksspiellizenz in Curaçao zu erhalten.

VRA beabsichtigt, die grundlegende Aufmerksamkeitsmarke zu übernehmen

Das Konzept des VRA-Tokens klingt sehr nach dem Basic Attention Token (BAT) des Brave-Browsers, doch der CEO des Unternehmens, RJ Mark Hain, sagte gegenüber Cointelegraph, dass die VRA einige große Vorteile gegenüber dem bekannteren Konkurrenten hat – sie ist umweltunabhängig und 100% der Einnahmen gehen an den Ersteller der Inhalte.

Hain sagte: „Der Verleger muss sich mit dem Einsatz von BAT anfreunden, um eine Monetarisierung durch diese Belohnungen zu erreichen. Was wir tun, ist völlig anders. Wir haben nichts mit einem Browser zu tun. Wenn Sie für eine große Publikation wie Bloomberg arbeiten, verfügt Bloomberg über einen Videoplayer, der von Brightcove betrieben wird. […] Und Bloomberg möchte eine Belohnung haben, sei es nun Crypto oder etwas anderes. Sie nehmen unser SDK, es dauert etwa eine halbe Stunde, um es zu installieren, und dann kontrollieren sie die Monetarisierung von all dem, von allem, was in diesem Videoplayer und Anzeigenstapel vor sich geht“.

Laut Hain versucht Verasity, aus dem durch COVID-19 ausgelösten E-Gaming-Boom Kapital zu schlagen. In der Zukunft könnten sie jedoch auch auf andere Spiele wie Schach und sogar auf weltweit beliebte Sportarten wie Fußball und Basketball ausgedehnt werden.