Warum stürzt Snapchat ständig ab?

Snapchat ist derzeit eine der beliebtesten Messaging-Apps auf dem Planeten. Die App bietet ein einzigartiges Kommunikationsspiel und viele Funktionen, die auf den Schutz der Privatsphäre ausgerichtet sind. Doch so gut Snapchat auch ist, es ist nicht immun gegen Fehler.

In diesem Artikel stellen wir dir acht Lösungen vor, die du ausprobieren kannst, wenn die Snapchat-App auf deinem Handy ständig abstürzt.

Starten Sie die App und Ihr Telefon neu

Es spielt keine Rolle, ob du mit iOS oder Android arbeitest; ein Neustart deines Geräts kann alles beheben, von App-Abstürzen bis hin zu anderen Systemfehlern und einer Reihe anderer scheinbar zufälliger Probleme. Wenn du also Snapchat-Abstürze auf deinem Handy erlebst, versuche, es neu zu starten, um zu sehen, ob das Problem dadurch behoben wird.

Überprüfe deine Internetverbindung

Snapchat benötigt eine aktive Internetverbindung, um richtig zu funktionieren. Eine nicht aktive Verbindung, egal ob über WiFi oder mobile Daten, kann alle möglichen Probleme in der App verursachen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Abstürze.

Wenn du mobile Daten verwendest, überprüfe, ob du ein gutes Signal und eine gute Netzabdeckung hast und ob die mobilen Daten tatsächlich aktiviert sind. Wenn Sie WiFi verwenden, versuchen Sie, es aus- und wieder einzuschalten, und stellen Sie sicher, dass Sie Internetzugang haben und die Signalstärke gut ist.

Prüfen Sie auf Updates

Eine sehr wahrscheinliche Ursache für den Absturz einer App ist die Tatsache, dass sie nicht mehr aktuell ist. Selbst wenn ein Fehler in einem neuen Update einen Absturz verursacht, werden die Entwickler kurz darauf einen Patch oder ein Folge-Update veröffentlichen.

Gehen Sie in den Apple App Store oder den Google Play Store und überprüfen Sie, ob Sie ein Update für die App haben. Wenn ja, installieren Sie es sofort und versuchen Sie es erneut.

Installieren Sie die App neu

Wenn die Aktualisierung der App nicht geholfen hat, besteht die Chance, dass eine vollständige Neuinstallation der App das Problem löst. Tippen Sie unter Android auf die App, halten Sie sie gedrückt und ziehen Sie sie in die obere rechte Ecke zur Schaltfläche Deinstallieren.

Snapchat kämpft mit der sinkenden Zahl aktiver Nutzer

Unter iOS tippst du auf die App und hältst sie einige Sekunden lang gedrückt, woraufhin ein kleines Kreuzsymbol auf all deinen Apps erscheint. Tippe auf dieses Kreuz, um die Snapchat-App zu deinstallieren. Sie können sie dann erneut aus dem jeweiligen App-Store herunterladen und versuchen, die App erneut zu starten.

Snapchat ist möglicherweise nicht verfügbar

Wenn keiner der oben genannten Schritte funktioniert, besteht die Möglichkeit, dass die Snapchat-Server selbst ausgefallen sind. In diesem Fall kannst du nur die Situation beobachten, um zu sehen, wann die Server wieder online sind, was nicht lange dauern sollte.

Du kannst Websites wie Downdetector oder Downrightnow nutzen, um den Serverstatus zu überprüfen.

Lösche den Snapchat-Cache (nur Android)

Das Löschen des Cache der App kann helfen, beschädigte Dateien zu entfernen, die die Abstürze verursachen könnten. Du kannst dies auch innerhalb der Snapchat-App tun, aber da wir nicht auf die App zugreifen können, zeigen wir dir hier, wie du es über die Android-Systemeinstellungen machst.

Gehe zu den Einstellungen deines Telefons und tippe auf Apps & Benachrichtigungen
Auf der nächsten Seite wird Snapchat, wenn du es kürzlich benutzt hast, oben unter „Zuletzt geöffnete Apps“ angezeigt. Ist dies nicht der Fall, tippe auf die Option Alle Apps anzeigen. Suchen Sie dann den Namen der App, deren Cache Sie löschen möchten, und tippen Sie darauf.
Auf der nächsten Seite tippen Sie auf Speicher & Cache.
Tippen Sie dann auf Cache löschen.

Aktualisieren Sie Ihr Telefon

Dies hat zwar nichts direkt mit der App zu tun, aber manchmal enthalten neuere Versionen der App Funktionen, die besser mit der neuesten Version des Betriebssystems deines Telefons funktionieren. Wenn du ein anstehendes Android- oder iOS-Update hast, befolge die folgenden Anleitungen, um dein Gerät auf den neuesten Stand zu bringen.

Ihr Telefon auf die Werkseinstellungen zurücksetzen

Dies sollte der absolut letzte Ausweg sein, da dabei alle Daten auf Ihrem Telefon gelöscht werden. Allerdings ist das Zurücksetzen des Telefons in den meisten Fällen auch die beste Möglichkeit, alle Probleme zu beheben, die Sie haben.