Grand Theft Auto V Prostituierte Standorte Leitfaden

Wie man eine Luxus-Prostituierte aufreißt

Achte darauf, dass du ein teures Auto fährst, oder eines mit den neuesten Modifikationen.
Suchen Sie nur am Abend nach Luxusprostituierten.
Gehen Sie zu den auf der Karte unten markierten Orten und bleiben Sie in der Nähe des Bürgersteigs.
Halten Sie Ausschau nach Frauen in schicken Kleidern, mit modischen Frisuren oder roten Stöckelschuhen.
Wenn Sie eine gefunden haben, nähern Sie sich ihrem Standort und drücken Sie auf dem D-Pad nach rechts, um sie anzurufen.
Sobald sie ins Auto gestiegen ist, fahren Sie an einen abgelegenen Ort, z. B. in eine Seitengasse oder einen Park.
In der oberen linken Ecke des Bildschirms wird Ihnen dann angezeigt, wie viel sie für ihre Dienste verlangt. Sie haben drei Möglichkeiten, aus denen Sie wählen können.
Grand Theft Auto V Prostituierte zählen auch, wenn du GTA 5 zu 100 % abschließen willst, und sie können von allen Charakteren im Videospiel angesprochen werden. Um GTA 5 zu beenden und eine 100%ige Abschlussrate zu erreichen, müssen Sie mindestens einmal eine Prostituierte besuchen, aber einige von ihnen sind beliebter als andere.

Der Grand Theft Auto V Prostitutes Locations Guide enthält Hinweise und Tipps, die Ihnen zeigen, wie Sie eine Prostituierte aufreißen können, sowie eine Karte, auf der die Standorte der beliebtesten Prostituierten in Los Santos verzeichnet sind.

Der Unterschied zwischen einer beliebten Prostituierten und denen, die man zufällig auf den Straßen von Los Santos findet, ist, dass beliebte Prostituierte bestimmte Autos benötigen und nicht immer angesprochen werden können.

Während die Gebühren, die Sie für ihre Dienste zahlen müssen, die gleichen bleiben, trägt eine Luxus-Prostituierte bessere Kleidung und sieht insgesamt besser aus als andere Damen, die die gleichen Dienste leisten.

Wenn Sie eine beliebte Prostituierte in GTA 5 aufreißen wollen

Wenn Sie eine beliebte Prostituierte in GTA 5 aufreißen wollen, sollten Sie zunächst sicherstellen, dass Sie ein teures Auto fahren. Ein Cabrio-Sportwagen, auf dem Sie die neuesten Mods installiert haben, wird die Aufmerksamkeit aller Damen, die Sie finden werden, auf sich ziehen.

Stellen Sie als nächstes sicher, dass die Sonne untergegangen ist, denn die Prostituierten in GTA 5 sind nur nachts zu finden. Fahren Sie nun zu einem der Orte, die auf der Karte unten markiert sind, und bleiben Sie in der Nähe des Bürgersteigs. Halten Sie Ausschau nach Prostituierten, die eine Brille tragen, einen ausgefallenen Haarschnitt haben oder schöne Kleidung tragen, wie zum Beispiel rote Kleider oder rote Schuhe.

Wenn Sie eine gefunden haben, gehen Sie in ihre Nähe und drücken Sie auf dem D-Pad nach rechts, um sie anzurufen. Wenn eine Prostituierte ins Auto steigt, fahren Sie zu einem privaten Ort, z. B. einer Seitengasse oder einem Park, wo sie ihre Dienste anbieten kann.

Sobald Sie den Ort gefunden haben, sehen Sie in der oberen linken Ecke des Bildschirms, wie viel sie für die besagten Dienste verlangt. Sie haben drei Möglichkeiten, aus denen Sie wählen können.

Wenn Sie möchten, können Sie alle bezahlen, und die Dame verlässt dann automatisch Ihr Auto. Wenn Sie nur eine Dienstleistung wünschen oder Ihre Meinung ändern, können Sie das Angebot ablehnen, und die Dame verlässt Ihr Fahrzeug.

Im Gegensatz zu Stripperinnen, die Sie eventuell zu sich nach Hause einladen (Booty Calls), geben Ihnen die Prostituierten in GTA 5 nicht ihre Telefonnummern.

Warum stürzt Snapchat ständig ab?

Snapchat ist derzeit eine der beliebtesten Messaging-Apps auf dem Planeten. Die App bietet ein einzigartiges Kommunikationsspiel und viele Funktionen, die auf den Schutz der Privatsphäre ausgerichtet sind. Doch so gut Snapchat auch ist, es ist nicht immun gegen Fehler.

In diesem Artikel stellen wir dir acht Lösungen vor, die du ausprobieren kannst, wenn die Snapchat-App auf deinem Handy ständig abstürzt.

Starten Sie die App und Ihr Telefon neu

Es spielt keine Rolle, ob du mit iOS oder Android arbeitest; ein Neustart deines Geräts kann alles beheben, von App-Abstürzen bis hin zu anderen Systemfehlern und einer Reihe anderer scheinbar zufälliger Probleme. Wenn du also Snapchat-Abstürze auf deinem Handy erlebst, versuche, es neu zu starten, um zu sehen, ob das Problem dadurch behoben wird.

Überprüfe deine Internetverbindung

Snapchat benötigt eine aktive Internetverbindung, um richtig zu funktionieren. Eine nicht aktive Verbindung, egal ob über WiFi oder mobile Daten, kann alle möglichen Probleme in der App verursachen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Abstürze.

Wenn du mobile Daten verwendest, überprüfe, ob du ein gutes Signal und eine gute Netzabdeckung hast und ob die mobilen Daten tatsächlich aktiviert sind. Wenn Sie WiFi verwenden, versuchen Sie, es aus- und wieder einzuschalten, und stellen Sie sicher, dass Sie Internetzugang haben und die Signalstärke gut ist.

Prüfen Sie auf Updates

Eine sehr wahrscheinliche Ursache für den Absturz einer App ist die Tatsache, dass sie nicht mehr aktuell ist. Selbst wenn ein Fehler in einem neuen Update einen Absturz verursacht, werden die Entwickler kurz darauf einen Patch oder ein Folge-Update veröffentlichen.

Gehen Sie in den Apple App Store oder den Google Play Store und überprüfen Sie, ob Sie ein Update für die App haben. Wenn ja, installieren Sie es sofort und versuchen Sie es erneut.

Installieren Sie die App neu

Wenn die Aktualisierung der App nicht geholfen hat, besteht die Chance, dass eine vollständige Neuinstallation der App das Problem löst. Tippen Sie unter Android auf die App, halten Sie sie gedrückt und ziehen Sie sie in die obere rechte Ecke zur Schaltfläche Deinstallieren.

Snapchat kämpft mit der sinkenden Zahl aktiver Nutzer

Unter iOS tippst du auf die App und hältst sie einige Sekunden lang gedrückt, woraufhin ein kleines Kreuzsymbol auf all deinen Apps erscheint. Tippe auf dieses Kreuz, um die Snapchat-App zu deinstallieren. Sie können sie dann erneut aus dem jeweiligen App-Store herunterladen und versuchen, die App erneut zu starten.

Snapchat ist möglicherweise nicht verfügbar

Wenn keiner der oben genannten Schritte funktioniert, besteht die Möglichkeit, dass die Snapchat-Server selbst ausgefallen sind. In diesem Fall kannst du nur die Situation beobachten, um zu sehen, wann die Server wieder online sind, was nicht lange dauern sollte.

Du kannst Websites wie Downdetector oder Downrightnow nutzen, um den Serverstatus zu überprüfen.

Lösche den Snapchat-Cache (nur Android)

Das Löschen des Cache der App kann helfen, beschädigte Dateien zu entfernen, die die Abstürze verursachen könnten. Du kannst dies auch innerhalb der Snapchat-App tun, aber da wir nicht auf die App zugreifen können, zeigen wir dir hier, wie du es über die Android-Systemeinstellungen machst.

Gehe zu den Einstellungen deines Telefons und tippe auf Apps & Benachrichtigungen
Auf der nächsten Seite wird Snapchat, wenn du es kürzlich benutzt hast, oben unter „Zuletzt geöffnete Apps“ angezeigt. Ist dies nicht der Fall, tippe auf die Option Alle Apps anzeigen. Suchen Sie dann den Namen der App, deren Cache Sie löschen möchten, und tippen Sie darauf.
Auf der nächsten Seite tippen Sie auf Speicher & Cache.
Tippen Sie dann auf Cache löschen.

Aktualisieren Sie Ihr Telefon

Dies hat zwar nichts direkt mit der App zu tun, aber manchmal enthalten neuere Versionen der App Funktionen, die besser mit der neuesten Version des Betriebssystems deines Telefons funktionieren. Wenn du ein anstehendes Android- oder iOS-Update hast, befolge die folgenden Anleitungen, um dein Gerät auf den neuesten Stand zu bringen.

Ihr Telefon auf die Werkseinstellungen zurücksetzen

Dies sollte der absolut letzte Ausweg sein, da dabei alle Daten auf Ihrem Telefon gelöscht werden. Allerdings ist das Zurücksetzen des Telefons in den meisten Fällen auch die beste Möglichkeit, alle Probleme zu beheben, die Sie haben.

 

Crypto toimitusjohtaja „vakuuttunut“ Bitcoin Cycle Top, varoittaa Sell Side intensiteetti

Huolimatta sonnien parhaista yrityksistä jo useiden viikkojen ajan, Bitcoinin hinta ei näytä pääsevän takaisin 60 000 dollarin yläpuolelle ja viettämään sen yläpuolella merkittävää aikaa.

Fundamentit ovat niin nousujohteisia kuin huippukryptovaluutan kohdalla vain voi olla, mutta karhumainen tekninen tilanne on saattanut viimein saada myyjät astumaan kuvioihin. Näin sanoo eräs Bitcoin Bank toimitusjohtaja, joka on varoittanut myyntipuolen intensiteetin kasvaneen huomattavasti viime tuntien aikana. Se on aiheuttanut sen, että he ovat yhä vakuuttuneempia siitä, että syklin huippu on mahdollisesti olemassa. Tässä on syvempi katsaus siihen, miksi.

Bitcoin Bull Run on köysissä, kun tekniset vastakkain Fundamentals

Bitcoinin hinta on ollut paras vuosi ennätyksellisesti, mutta dollari dollaria vastaan ja fundamentit, varasto-virta ja lähes kaikki muut tiedot viittaavat siihen, että härkäjuoksu ei ole vielä lähelläkään loppua.

Tekniset ovat olleet pitkään ylikuumentuneita, kun otetaan huomioon sonnien näyttämisen vahvuus, jolloin hintakaavioon on jäänyt suuri joukko vihreitä kuukausittaisia kynttilöitä ilman vakavaa korjaavaa käyttäytymistä. Aikoinaan trenditietoinen vahva kryptovaluutta on alkanut hidastua ja kamppailee erityisesti minkään 60 000 dollarin tienoilla.

Indikaattorit, kuten logaritminen MACD, ovat kääntymässä alaspäin viikoittaisilla aikakehyksillä ensimmäistä kertaa härkävaiheen alkamisen jälkeen, ja neljännesvuosikynttilä sulkeutui juuri historian ensimmäiseen karhumaiseen divergenssiin. Silti huippukryptovaluutta ei ole korjannut lähellekään sitä, mitä se on tehnyt aiemmin.

Mikään näistä syistä ei kuitenkaan ole syy siihen, että Embilyn toimitusjohtaja Joe Saz sanoo, että se voisi hyvinkin aiheuttaa „syklin huipun“.

Miksi yksi Crypto toimitusjohtaja sanoo Cycle Top voisi olla in

Joe Saz, kuten kaikki muutkin näinä päivinä, tarjoaa säännöllisesti ajatuksiaan siitä, mitä seuraavaksi saattaa tapahtua kryptossa. Viimeisimmässä itseoikeutetussa „kaavion roskapostissa“ hän varoittaa jostain, jolla on potentiaalia laittaa syklin yläpäähän.

Saz keskittyy niin sanottuun OB- eli tilauskirja-analyysiin. Hän sanoo, että nouseva punainen aalto yllä olevissa indikaattorikuvissa on „kysyä hallitsevuutta aggregoiduilla spot-markkinoilla“, joka hänen mukaansa kuvaa „erittäin vakavaa myyntipuolta“, jolla on tarpeeksi voimaa, joka voisi kaataa nyt kamppailevan Bitcoin-rallien.

Pohjimmiltaan, mitä tämä tarkoittaa on äkillinen piikki myyjät näkyvät nykyisillä tasoilla – enemmän tänään, koska hinta on noussut kuin viime aikoina. Tässä vaiheessa kyse on sonnien ja karhujen välisestä välienselvittelystä, mutta myös fundamenttien ja teknisten tietojen välisestä välienselvittelystä.

Fundamentit ovat edelleen vahvasti nousujohteisia Bitcoinin kannalta, mutta karhumainen tekninen tilanne voi ainakin aiheuttaa ensimmäisen vakavan korjauksen, ellei jopa Sazin varoittaman syklin huipun.

Nordamerikas erster Bitcoin-ETF übersteigt $500 Millionen in AUM

Der Purpose Bitcoin ETF, verwaltet von Purpose Investments, hat sein verwaltetes Gesamtvermögen in dieser Woche die Marke von $500 Millionen überschritten, da die Zuflüsse von institutionellen Anlegern vom Einbruch des Marktes unbeeinflusst zu sein schienen.

Der erste börsengehandelte Bitcoin-Fonds

Nach Angaben des Datenunternehmens Glassnode hat der Purpose Bitcoin ETF, der erste börsengehandelte Bitcoin-Fonds (ETF) in Nordamerika, nur fünf Tage nach seiner Auflegung ein verwaltetes Vermögen von $564 Millionen erreicht, da seine Bestände bei 8,288 BTC liegen und weiter wachsen.

Nur wenige Tage nachdem der weltweit erste #Bitcoin-ETF den Handel aufgenommen hat, liegen die Bestände bei 8.288 BTC – allein gestern sind 2.251 hinzugekommen.

Das AUM des ETFs hat eine halbe Milliarde USD überschritten und liegt derzeit bei $564M.

Das explosive Wachstum des Fonds scheint mit einer Vorhersage des Bloomberg-Analysten Eric Balchunas übereinzustimmen, der sagte, dass der ETF wahrscheinlich bis zum Ende der Woche ein verwaltetes Vermögen von $1 Milliarde erreichen wird, und verglich ihn mit dem größten ETF in Kanada, der $8 Milliarden verwaltetes Vermögen hat.

Die Evolve Funds Group erhielt die Genehmigung

Kanada hat sich als eine Brutstätte für regulierte Bitcoin-Produkte entwickelt, mit zwei ETFs, die in diesem Monat gestartet wurden. Nachdem der Purpose-ETF genehmigt wurde, erhielt die Evolve Funds Group von der Ontario Securities Commission (OSC) die Genehmigung, ihren eigenen Bitcoin-ETF aufzulegen, der unter dem Ticker EBIT gehandelt wird.

Beide ETFs haben eine Verwaltungsgebühr von 1 % und ermöglichen es Anlegern, ein Engagement in der Flaggschiff-Kryptowährung zu erhalten, ohne saftige Prämien zu zahlen oder mit privaten Schlüsseln zu handeln. In Kanada gibt es verschiedene andere börsengehandelte Produkte, die Anlegern ein Engagement in BTC ermöglichen, einschließlich des Bitcoin-Fonds (QBTC.U) von 3iQ, der über 1 Milliarde US-Dollar verwaltet.

Wie berichtet, verriet der Milliardär und Investor Mike Novogratz kürzlich in einem Interview, dass er glaubt, dass die U.S. Securities and Exchange Commission (SEC) die Einführung eines Bitcoin-ETFs innerhalb von 12 Monaten genehmigen wird. Nach seinen Worten wäre ein ETF ein viel besseres Bitcoin-Investment-Vehikel für US-Kleinanleger im Vergleich zu bestehenden Alternativen.

Doge hat Bitcoin im US-Google-Suchvolumen überholt

Doge hat Bitcoin im US-Google-Suchvolumen überholt, da Rapper Snoop Dogg es twitterte

Das Interesse für Dogecoin in den USA hat das für Bitcoin nach einem Tweetstorm von Prominenten in den letzten paar Wochen übertroffen.

Es waren ein paar interessante Wochen auf dem Kryptowährungsmarkt. Etwas überraschend (oder nicht) hat die Meme-Münze DOGE mit Immediate Bitcoin mehr Interesse im Einzelhandel als Bitcoin in den USA gesehen, angetrieben durch eine Reihe von Ereignissen, die von Elon Musk, der regelmäßig darüber twittert, bis hin zu dem Wahnsinn, der die Wall Street Wetten umgibt, reichen.

Dogecoin sucht Top Bitcoins in den USA

Dogecoin, ob Sie es glauben oder nicht, ist derzeit die 12. größte Kryptowährung der Welt, gemessen an der gesamten Marktkapitalisierung. Sitzen auf einem satten $8.2 Milliarden der gesamten Marktkapitalisierung, es hat die Gleichen von Aave, Uniswap’s UNI, und sogar die USDC stablecoin übertroffen.

Mit dieser sagte, es ist auch erwähnenswert, dass die cryptocurrency ist jetzt beliebter als Bitcoin in den USA als Suchen für „dogecoin“ auf Google haben diese für „bitcoin getoppt.“

Dies ist ein 12-Monats-Diagramm für das Interesse über die Zeit in den Vereinigten Staaten.

Zweifelsohne kommt der größte Teil davon von der Tatsache, dass Elon Musk, der CEO von Tesla und SpaceX, in den letzten Wochen fast jeden zweiten Tag über DOGE getwittert hat. Musk hat fast 46 Millionen Follower auf Twitter, und sogar jetzt, zum Zeitpunkt dieses Schreibens, ist sein gepinnter Tweet eine Umfrage über die „zukünftige Währung der Erde“. Die Ergebnisse sind nicht wirklich überraschend.

Es ist nicht nur Musk – Snoop Dogg und andere Berühmtheiten an Bord

Dogecoin sieht alle Arten von Interesse von Berühmtheiten, und der letzte, der auf den Zug aufspringt, scheint der berühmte Rapper Snoop Dogg zu sein. Von seinem offiziellen Account aus twitterte der Prominente das folgende Foto:

Memes verbreiten sich wie ein Lauffeuer im Internet, was das allgemeine Interesse an der Kryptowährung vorangetrieben hat.

Allein in der letzten Woche, DOGE ist um 110% gestiegen. In den letzten 14 Tagen, die Kryptowährung hat 600% Gewinne gezeichnet. Dies ist, nachdem es von seinem Allzeithoch erreicht am 29. Januar zurückgegangen. Wie CryptoPotato damals berichtet, der Preis hatte um mehr als 1,000% in weniger als 24 Stunden erhöht, nach Erwähnungen von Menschen mit der beliebten Wall Street Bets Gruppe verbunden.

Entwickler, die alte „Ethereum-Killer“ für DeFi, NFTs und neuere Ketten fallen lassen: Bericht

Entwickler verlagern ihre Bemühungen auf DeFi, da dies einen größeren Teil des Kryptomarktes ausmacht.

Softwareentwickler und -entwickler lenken ihre Aufmerksamkeit langsam von Schicht-1-Blockchains, die einst als „Ethereum-Killer“ bezeichnet wurden, auf die ständig wachsende Anzahl neuer dezentraler Finanzprotokolle.

Ein Bericht der Venture-Capital-Firma Outlier Ventures über Blockchain-Entwicklungstrends vom Februar legt nahe, dass Entwickler ihren Fokus von den Konkurrenten von Ethereum abwenden

Die Ergebnisse bestätigen, dass Crypto Cash in den letzten zwölf Monaten das am aktivsten entwickelte Blockchain-Protokoll bleibt, gefolgt von Cardano und Bitcoin. Das dezentrale Dateispeicherprojekt Filecoin springt im Jahr seines öffentlichen Starts auf den vierten Platz.

In dem Bericht wurde festgestellt, dass einige neue Plattformen wie Polkadot, Cosmos und Avalanche eine Zunahme der Entwickleraktivität verzeichnen, während viele der traditionellen Ethereum-Wettbewerber einen Rückgang der Kernentwicklung verzeichnen.

„Die Ethereum-Killer Tron, EOS, Komodo und Qtum sehen einen Rückgang der Kernentwicklungsmetriken.“

In dem Bericht heißt es, dass auf Ethereum basierende DeFi-Plattformen den Raum im Jahr 2020 im Sturm eroberten und die Entwickleraktivität zugenommen hat, wobei Aave und Balancer das größte Wachstum verzeichneten.

Zusätzlich zu diesen beiden Projekten waren Maker, Gnosis und Synthetix die aktivsten Projekte, während zwei andere kürzlich eingeführte DeFi-Protokolle ebenfalls in Bezug auf die Entwickleraktivität stark anstiegen.

„SushiSwap und Yearn Finance, beide im Jahr 2020 eingeführt, wuchsen schnell in Richtung und über die Entwicklungsaktivität und Größe der meisten anderen DeFi-Protokolle hinaus.“

Während des Höhepunkts des DeFi-Booms Mitte 2020 ergab die Untersuchung von Santiment, dass Maker, Synthetix, Band Protocol und Augur die wichtigsten DeFi-Plattformen in Bezug auf die Entwicklungsaktivität waren.

DeFi war nicht der einzige Wachstumssektor, da die Aktivitäten in NFT- (nicht fungiblen Token) und Metaverse-Projekten wie virtuellen Welten, Sammlerstücken, Spielen und Kryptokunst ebenfalls ein marktweites Interesse verzeichneten.

In dem Bericht wurde festgestellt, dass Decentraland Entwicklungsaktivitäten auf ähnlichen Ebenen wie einige wichtige Blockchain-Technologien wie Stellar und Algorand aufwies und höher war als die einiger der beliebtesten DeFi-Protokolle wie Uniswap und Compound.

Um die Daten zu generieren, analysierten die Forscher Github-Repositorys und Commits. Hier reichen Entwickler Code-Updates, Verbesserungen und Vorschläge ein.

Insgesamt bleibt Ethereum jedoch der König mit 14% mehr Entwickleraktivität als sein nächster Rivale, Cardano, und fast doppelt so viel wie Bitcoin in Bezug auf Commits.

Geloven, niet zien: Instituten voorspellen nog steeds $100K Bitcoin-prijs

Hoewel Bitcoin moeite heeft gehad om zijn recente hoogtepunt van 42.000 dollar terug te winnen, lijken voorspellingen dat BTC 100.000 dollar zal bereiken voor sommigen nog steeds haalbaar.

Ondanks dat de Bitcoin-prijs de afgelopen dagen is afgekoeld, en de belangrijkste cryptocurrency momenteel rond de $32.000 schommelt, laat het nog steeds sterke technische cijfers zien, evenals een dertig-daagse prijswinst van bijna 40%. Niet alleen dat, maar zelfs sinds de recente dip – die de digitale activa heeft zien dalen van zijn onlangs vastgestelde all-time high van ongeveer $ 42.000 tot zijn huidige waarde – staat de top crypto nog steeds in het groen over de afgelopen 12 maanden, met een waardepiek van bijna 300%.

In dit opzicht hebben een aantal traditionele financiële spelers sinds het vierde kwartaal van 2019 grote dingen voorspeld voor Bitcoin (BTC), vooral omdat regeringen over de hele wereld geld blijven drukken in de vorm van „economische stimuleringspakketten,“ wat leidt tot angst voor inflatie die meer overheersend wordt, maar ook voor een dreigende economische ramp die mogelijk kan resulteren in een wereldwijde recessie van ongekende proporties.

Zo is de economie van de Verenigde Staten in het tweede kwartaal van 2020 in een ongekend tempo gekelderd, waarbij het bruto binnenlands product van de wereldmacht, dat de totale productie van goederen en diensten van een land weergeeft, met 31,4% is gedaald.

In het kielzog van dergelijke ontwikkelingen – waaronder een alarmerende hoeveelheid geld dat wereldwijd door centrale banken wordt bijgedrukt – beginnen veel investeringshuizen en bankinstellingen nu een toekomst te zien voor Bitcoin, vooral als een hedge tegen monetaire inflatie, ondanks de huidige volatiliteitsniveaus.

Veel instellingen zien BTC op $100.000-plus

Eerder dit jaar beweerde het strategieteam van de Amerikaanse megabank JPMorgan Chase, onder leiding van Nikolaos Panigirtzoglou, dat een theoretisch doel van $146.000-plus haalbaar zou kunnen zijn voor BTC tegen het einde van 2021, waarmee het verhaal werd gepusht dat de digitale munt een uitstekende kandidaat lijkt te zijn om goud te vervangen als een langetermijnwaarde, vooral voor een ontluikende basis van jongere, meer tech-savvy beleggers.

In een gelijkaardige geest herhalen nieuwe gegevens, vrijgegeven door Pantera Capital, een investeringsfirma en hedgefonds, JPMorgan’s sentimenten rond BTC, door te suggereren dat zijn prijsactie nauw aansluit bij het Stock-to-Flow model, en zo zijn geloof in de digitale asset herbevestigt om de grens van $115.000 te bereiken tegen 1 augustus.

Het S2F-model, ontwikkeld door PlanB, kijkt naar de halveringen van BTC die ongeveer elke vier jaar plaatsvinden en hoe deze een directe rol spelen in het stimuleren van de waarde van de munt ruwweg zes maanden na elke cyclus. In dit opzicht kan men zien dat na elk van de vorige drie halveringen, Bitcoin een opmerkelijke groei heeft laten zien. Na de halvering in mei 2020 bijvoorbeeld, lag de prijs van 1 BTC op 8.000 dollar, om na precies zes maanden de grens van 15.000 dollar te overschrijden.

Ook Raiffeisen Bank gebruikte het S2F-model in een recent rapport om te bepalen waar Bitcoin in de nabije toekomst naar toe zou kunnen gaan. Volgens het onderzoeksteam van het bedrijf zijn prijsdoelen boven de $100.000 of zelfs $1 miljoen mogelijk. „Feit is dat, nu de waarde in 2020 meer dan verdrievoudigd is en het momentum sterk blijft, toekomstige verdere stijgingen ons niet zouden moeten verbazen,“ zo luidt de studie.

Andere prominente spelers uit het rijk van de traditionele financiën die op korte termijn grote dingen hebben voorspeld voor BTC zijn personen zoals Andy Yee, directeur openbaar beleid voor Groot-China bij grensoverschrijdende betalingsprovider Visa, die gelooft dat deze rally anders is dan die in 2017, omdat het een verschuiving markeert van hoog-speculatieve, niet-functionerende tokens in de richting van Bitcoin en Ether (ETH).

Evenzo schreef Thomas Fitzpatrick, wereldwijd hoofd van het CitiFX Technicals-marktinzichtproduct van de Amerikaanse financiële gigant Citibank, naar verluidt in een privérapport – dat online uitlekte – dat Bitcoin tegen december het potentieel heeft om op te schalen naar een prijs van ongeveer $ 318.000.

Fantasierijke projecties of dreigende realiteit?

Hoewel het S2F-model aanvankelijk een van de weinige technische indicatoren was die duidden op de astronomische stijging van Bitcoin, lijkt het er nu op dat steeds meer deskundigen en analisten de technologische en monetaire propositie beginnen in te zien die door BTC en andere cryptocurrencies naar voren wordt gebracht.

Sam Tabar, mede-oprichter van Fluidity – het bedrijf achter het AirSwap handelsplatform – en voormalig hoofd van kapitaalstrategie voor Merrill Lynch vertelde Cointelegraph dat iedereen moet onthouden dat het optimisme rond BTC op dit moment niet alleen maar pluis is, aangezien speculatie nu wordt ondersteund door echte substantie, eraan toevoegend:

„Bitcoin wordt niet geregeerd door één persoon of regering. In plaats daarvan wordt het geregeerd door de simpele wetten van vraag en aanbod. […] In wezen is Bitcoin twee kanten van dezelfde munt: aan de ene kant een wereldwijde munt, en aan de andere kant digitaal goud.“

Bitcoin Whales Multiplikation in rasantem Tempo, Shattering All-Time High As Big Buyers Wette auf BTC

Krypto-Analyse-Firma Santiment enthüllt, dass deep-pocketed Investoren sind schnell schaufeln BTC als die Zahl der Bitcoin Wale trifft ein Allzeithoch.

Die Firma sagt, dass die Anzahl der Wale, die mindestens 1.000 BTC halten, Anfang dieser Woche Rekorde brach.

„Die Anzahl der Bitcoin-Whale-Adressen mit mindestens 1.000 BTC hat mit dem Marktschluss am Dienstag (5. Januar 2021) ein Allzeithoch von 2.323 erreicht.“

Laut der On-Chain-Insights-Plattform ist die wachsende Anzahl von Bitcoin-Walen ein positives Signal für den Bullenmarkt von BTC.

„Es gibt vielleicht keine bemerkenswertere bullische Metrik als eine, die auf wachsende Inhaber mit $33.7M+ auf der Linie hinweist.“

Daten der US-amerikanischen Krypto-Börse Kraken bestätigen die Schlussfolgerungen von Santiment. Kraken sagt, dass die wachsende Anzahl von Bitcoin-Walen sowie die Bewegung des Flaggschiff-Krypto-Assets von Börsen zu anderen Speicheroptionen darauf hinweisen, dass die Flaggschiff-Kryptowährung noch mehr Aufwärtspotenzial hat.

„Zusätzliche Wal-Akkumulationen und Abflüsse von Börsen inmitten des parabolischen Anstiegs von BTC deuten darauf hin, dass gut kapitalisierte Marktteilnehmer glauben, dass BTC trotz der Bewegung in unbekannte Gewässer in naher Zukunft noch mehr Aufwärtspotenzial hat.“

Kraken enthüllt, dass die Anzahl der BTC in Waladressen im Jahr 2020 ein Allzeithoch von 11,46 Millionen erreicht hat. Die Kryptowährungsbörse fügt hinzu, dass die Anzahl der Adressen, die mehr als 100 Bitcoin halten, auf über 16.300 angestiegen ist – der höchste Stand seit März 2020.

Kraken enthüllt auch, dass Wale, die mehr als 100 Bitcoin halten, im Dezember 47.500 BTC akkumulierten, als die Flaggschiff-Kryptowährung eine massive Rallye durchführte.

Google searches for Bitcoin collapse – will the Bitcoin price now also follow?

Bitcoin is over $ 40,000 after starting the new year under $ 30,000 and trading under $ 4,000 less than a year ago. The asset’s trajectory was “only up” – but could the collapse in Google search trends for the very first cryptocurrency be a sign that the bullish uptrend is about to end too?

Bitcoin’s unstoppable bull run – not unstoppable?

The world looks in amazement at the latest Bitcoin rally . Going from under $ 4,000 to over $ 40,000 in just one year is no easy feat and has required an influx of over $ 500 billion worth of capital.

Institutions seem more than happy to pay tens of thousands of dollars per coin. Throughout 2019 and early 2020, analysts used a certain signal to decipher whether a bull market had started or not – Google Trends.

In the last few months, more and more people searched for Bitcoin on Google, but now the trend has apparently started to weaken, the search queries, e.g. for buying Bitcoin cheaply, will be fewer.

Is Google Trends a „poor man’s sentiment indicator,“ as a certified financial analyst and crypto investment manager claims?

Could falling Google interest be a sign of a BTC correction?

Timothy Peterson of Cane Island Global Macro believes that if the trend on Google Trends breaks, the price of Bitcoin will soon follow suit.

The cryptocurrency is in its historically second strongest upward trend and has easily left 2017, which put the asset on the map in the first place.

The latest rally has the potential to dwarf everything 2017 was capable of and has already doubled its previous all-time high from this year. Even if the short-term trend breaks, the long-term trend is still up.

There could also be more to the collapse of Google Trends than Peterson realizes. Using Google as a sentiment barometer will become less and less effective over time.

And why? Because more and more people know exactly what Bitcoin is and what it means – there is less need to look for information about it.

Just because people stop searching for terms like „how to send an email“ doesn’t mean email is suddenly dead. At some point, technology and the search for new information about technology diverge and don’t look back any more.

At that point the technology will be widespread enough to last for the long term. Is this where Bitcoin is now – or are things about to turn around?

280 tys. dolarów w Bitcoinu Przekazane WikiLeaks jako Assange’owi, któremu odmówiono ekstradycji do USA.

WikiLeaks otrzymała wczoraj darowiznę BTC w wysokości 280 tys. dolarów, ponieważ Julianowi Assange’owi odmówiono ekstradycji do USA.

Portfel darowizny WikiLeaks Bitcoin otrzymał BTC od wielu osób nawet wtedy, gdy sąd w Londynie odmówił ekstradycji Juliana Assange’a do Stanów Zjednoczonych z powodu obaw o zdrowie. W przeszłości WikiLeaks przyciągała darczyńców BTC, a trudna sytuacja Assange’a odbijała się szerokim echem na osobach, które podzielały libertariańskie ideały.

Portfel WikiLeaks Bitcoin Donation Wallet przechowuje ponad 600 tys. dolarów w BTC.

Tweetting 4 grudnia, kryptograficzny tracker transakcyjny Whale Alert ujawnił, że portfel WikiLeaks otrzymał wpływy około 8,48 BTC o wartości około 281 000 dolarów przy obecnej cenie rynkowej. W sumie, portfel posiada obecnie prawie 20 BTC w obecnym saldzie (~615.000 USD).

W dniu, w którym Assange’owi, założycielowi WikiLeaks, odmówiono ekstradycji do Stanów Zjednoczonych Wydając wyrok, londyński sąd oświadczył, że wysyłanie Assange’a do Stanów Zjednoczonych, gdzie jest oskarżony o wielokrotne oskarżenia o szpiegostwo, będzie uciążliwe, gdyż grozi mu do 175 lat więzienia za rzekome przestępstwa.

Jeszcze w grudniu 2020 r. Assange znalazł się na liście nazwisk, które znalazły się na liście kryptoreklamistów, domagających się prezydenckiego ułaskawienia przez ustępującego prezydenta USA Donalda Trumpa. Rzeczywiście, fałszywe doniesienia o ułaskawieniu założyciela WikiLeaks wywołały spore poruszenie w mediach społecznościowych przed wycofaniem się ze źródła odpowiedzialnego za wiadomości.

Assange i WikiLeaks nadal otrzymują wsparcie od społeczności kryptońskiej. Platforma zaczęła przyjmować darowizny w postaci kryptofunduszu już w 2017 roku, po tym jak Fundacja Wolności Prasy podjęła decyzję o odcięciu dostępu do funduszy dla WikiLeaks.

Jednak nie każdy kryptoalerzysta pozostał w rogu WikiLeaks. Jak wcześniej informowała CryptoPotato, Coinbase zablokowała sklep WikiLeaks bez uprzedniego powiadomienia w kwietniu 2018 roku.

Mały kawałek BTC Historia

Według Reddit postu z 2014 roku, WikiLeaks była wczesnym użytkownikiem Bitcoinów. Platforma podobno stworzyła swój pierwszy portfel BTC w czerwcu 2011 roku.

Być może, gdyby nie zarzut nieznanego twórcy Bitcoina, Satoshi Nakamoto, WikiLeaks mogłaby zacząć korzystać z BTC już w 2010 roku. Według forum Bitcointalk zamieszczonego przez Satoshi w 2010 r., twórca Bitcoinów namawiał WikiLeaks, by nie wnosić „gorąca“ do BTC jeszcze w powijakach.

Być może jeszcze bardziej głęboki jest fakt, że powyższy post jest jednym z ostatnich kawałków korespondencji Satoshi’ego w dowolnym miejscu w Internecie przed zniknięciem do dziś.